Pfauenröckchen

Pfauenröckchen

Anzeige

Hallo ihr Lieben,
jetzt melde ich mich direkt wieder.
Das gab es hier bei mir im Blog schon lange nicht mehr, eben, dass ich mich so oft melde und dann auch noch mit einem Blogpost.

Ich nehme mir ja immer vor, euch zügig etwas zu zeigen, aber dann klappt es nicht. Aber, alles zu seiner bzw. zu meiner Zeit.

Am Wochenende habe ich euch die ersten beiden Stoff aus der neuen Kollektion von Stoffe.de gezeigt und bereits erwähnt, dass es seit Freitag verschiedene Designs auf verschiedenen Materialien zu kaufen gibt.
Mein Favorit beim auspacken meines Designnäh-Paketes sind die Regentropfen. Dicht gefolgt von diesem unglaublich schönen Webware Stoff.

Die Pfauenparade* ist auf einen unheimlich weichen und glatten Popeline im Shop zu finden. Ich empfinde die Haptik unglaublich gut, und das ohne zu übertreiben. Der Stoff fühl sich richtig seidig an und ließ sich auch wunderbar vernähen.

Genäht habe ich der Hummel einen Rock* nach einem Schnittmuster von Burda. Ich bin total begeistert von der Nähtechnik des „versteckten“ Gummibandes und den unterschiedlichen Versionen und natürlich von der Passform.
Ich habe den Schnitt im oberen Bereich mit passenden Jersey kombiniert und der Unterrock ist aus den gleichen Webware Stoff, also die Pfauenparade, mit bordeauxfarbener Rüsche.
Oh ich mag den Rock wirklich sehr.

Mir gefällt einfach das, wie sage ich es so oft, “unbunt bunt” Design auf dieser glatten Webware. Ich sag ja, etwas seidig eben.

Den Blogpost wollte ich eigentlich erst mit “Wow, was für Temperaturen” beginnen. Aber die waren nicht von dauer ;-).
Wir hatten am Wochenende unglaubliche 16 Grad. Verrückt. Dabei haben wir eigentlich ja noch Winter.
Aktuell ist es hier eher frisch mit einem anhaltenden Wind.
Aber immerhin konnten wir die letzten beiden Tagen im trockenen zum Kindergarten – also wir haben die Fahrräder entstaubt und haben sie mal wieder benutzt.

Morgen zeige ich euch direkt das Pendant zu diesem schönen Stoff.
Das Panel mit dem Pfau in groß. Ich bin gespannt wie es euch gefällt.
Ich bin wirklich sehr glücklich mit meinem Überraschungspaket und meinen Ergebnissen, auch wenn das Regentropfenkleid, zum Beispiel, etwas zu groß ist.

Liebe Grüße, Andrea

Schnitt: Rock von Burda*
genäht in Gr. 116
Stoffe: Pfauenparade von Stoffe.de **
Baumwollstoff Bordeaux” von Stoffe.de*,
und passenden melierten Jersey aus dem Stoffgeschäft

*Affiliatelink
**gesponsertes Material

Leave a Reply