Eis, Eis Baby

Eis, Eis Baby

Werbung  

Hallo ihr Lieben,
vor einigen Wochen erreichte mich ein Überraschungspaket von der lieben Fuchsfamilie. In diesem Paket befand sich zum Einen dieser niedliche Stoff.
Erst dachte ich, er sei viel zu süß für die Hummel aber dann musste ich es mir selbst eingestehen das meine Hummel ja gerade mal erst 4 Jahre alt ist und natürlich noch süß und niedliche Muster tragen darf.
Ich weiß gar nicht was in mir gefahren ist, es anders zu sehen. 
Aus diesem Grund habe ich dieses Stoff nicht für Ihre Puppe vernäht sondern zu einem Shirt mit Rüschenärmel.

Wenn ich mir jetzt die Fotos angucke und meine Maus darin sehe habe ich definitiv alles richtig gemacht.
Auch wenn der Kleiderschrank voll ist, fehlt es dennoch an langen Hosen und vor allem schlichte Hosen. Da kam mir der Schnitt „Wolf“ von Alles für Selbermacher** gerade recht.
Den Schnitt habe ich vor einiger Zeit zur Verfügung gestellt bekommen und er wartete seitdem aufs vernähen.

Der Denimsweat ist ein Nosh-Schatz vom vorherigen Jahr. Leider versenden sie ja nicht mehr nach Deutschland. Somit werden die Stoffe im Regal bedacht und gewissenhaft vernäht. Wie hier zur Hose.
Die Hose sitzt einfach toll. Nicht zu lässig aber doch schön und durch die Abnäher, bzw. Falten sieht die auch noch nach etwas mehr aus. Eben eine schicke Hose wie ich finde. 
Oder was meint ihr? 

Sweet all day

Beim T–Shirt habe ich vorne den Elefanten mit dem Eis in der Hand gewählt. Da es sich um ein Panel handelt, ist der Kombistoff perfekt auf den großen Elefanten abgestimmt und direkt mit dabei. Somit liegt der Stoff ganz normal bei einer Breite von ca 150 cm, wenn ich mich nicht irre.
Die Flügelchen und das Rückenteil sind somit aus dem Allover Teil des Panels entstanden. 

Panele? Panels?

Ich kenne seit ein paar Wochen verschiedene Varianten von Panele. Heißt es Panele? Ich meine die Mehrzahl 😉
Es gibt diese hier, die ein großes Hauptmotiv haben auf ca 1/3 des Stoffes und ein Kombistoff auf den restlichen 2/3.
Dann gibt es noch die kleinen Panele. Diese sind dann 50 x 50 cm groß oder vielleicht ein Tick größer. Keine Kombi, nur ein Panelstück mit einem bunten Design.
Uuund dann gibt es die, auf denen zwei Designs sind. Zum Teil das gleiche Design nur unterschiedliche Größe zum Anderen zwei verschiedene. Als Hintergrund und dazwischen ist der Kombistoff – so würde ich ihn jetzt mal nennen.

Alles hat so seine Vor–und Nachteile. Vor ein paar Jahren mochte ich diese Art Stoff überhaupt nicht. Mittlerweile vernähe ich sie gerne — und das noch nicht einmal immer gleich. Also ich probiere auch da verschiedene Schnitte.
Man braucht vielleicht etwas länger um den perfekten Schnitt zu finden aber eigentlich sind die Stoffe toll. Muster und Kombistoff in einem.

Auch wenn die Hummel hier auf den Fotos die lange Hose trägt, so kann sie heute ganz entspannt eine kurze Hose anziehen. 28°C erwarten uns heute. Ich bin gespannt ob es auch so schön warm wird.

Sind euch hier die langen Haare aufgefallen? Bzw. im letzten Post die kurzen? Das gibt euch einen kleinen Anhaltspunkt der Fotoaufnahmen.
Diese Fotos sind vor etwas mehr als einem Monat entstanden :-).

Kommt gut durch den Tag,
Liebe Grüße, Andrea

Schnitte:
“Federleicht” von Fred von Soho
“Hose Wolf” von Alles für Selbermacher* **
Beides genäht in Gr. 110
Stoff: “Sweet all day” Panel von Fuchsfamilie*
Denimsweat von Nosh

*gesponsertes Material
**Affiliatelink

3 Comments

  • Anni
    25. August 2019 6:21

    Hach, wie zauberhaft. Das Shirt sieht großartig aus, der Elefant ist einfach niedlich und ja, für eine Vierjährige genau das Richtige. Wenn nicht jetzt, wann dann?! 🙂 Die Fotoaufnahmen scheinen der Hummel auch Freude gemacht haben, klasse!

    Herzensgrüße
    Anni

    • FraeuleinAn
      25. August 2019 21:19

      Oh Dankeschön für dein Kommentar.
      Und yeah, jetzt weiß ich wie die Mehrzahl ist. Dankeschön <3

  • Anni
    25. August 2019 6:25

    PS. Der Plural ist übrigens Panels. 😉

Leave a Reply