Little Love

Little Love

Werbung

Unendlich geliebt – Irgendwie passt der „Leitspruch“ nach meinem gestrigen Post sehr gut.
Little Love heißt die neue Eigenproduktion von Paul&Clara und ich durfte  sie vorab vernähen.

Das Panel ist zwei geteilt. Einmal diese niedlichen Hasen und auf der anderen Seite der Schriftzug “unendlich geliebt”. Diesen habe ich, zu meiner Schande, aber noch nicht vernäht. Ich fand den Hasen einfach zu niedlich und Hasen gehen immer, egal wann, Hasen sind einfach niedlich und somit musste ich die Seite das Panel unbedingt zu erst vernähen.

Genäht habe ich ein Shirt mit einer Rüsche. Zugegeben ich mag das Shirt bei anderen Kindern lieber als an der Hummel, aber sie trägt es sehr gerne.
Das nächste würde ich allerdings etwas verlängern. Irgendwie finde ich es zu kurz. Aber das ist wahrscheinlich nur mein Empfinden. Ach und weiter dürfte es auch sein, wobei die Langarmversion irgendwie besser sitzt. Ich weiß nicht so Recht. Die Langarm Version folgt auch bald.
Also ich habe direkt zwei Shirts genäht 😉 Wenn ich schon einmal dabei bin.

Ich bin ja quasi am Beiträge aufholen, auch wenn ich hier wieder mal zu spät bin. Aber ich habe den Entschluss gefasst meinen Berg “abzuarbeiten” der sich in den Monaten jetzt angesammelt hat.
Dazu habe ich ja im gestrigen Post ein paar Worte geschrieben.

Zum T-Shirt gab es seit langem mal wieder einen Hosenrock.
Wenn ich schreibe seit langem, dann rede ich von der Zeitspanne von zwei Jahren ;). Den ersten Hosenrock hat man zwar nicht mehr als diesen erkannt, aber den habe ich zum Geburtstagsoutfit der Hummel genäht.

Der weiche Jersey in Jeansoptik mit den Herzen hat förmlich nach einem Hosenrock geschrieen und ich finde ihn so süß. 
Quasi ein pseudo Rock.
Ich bin ja immer froh wenn die Hummel meine genähten Sachen tragen mag. Und wenn ich sie noch fotografieren darf, freue ich mich natürlich auch.
Es ist kein muss für sie, und das darf es auch nie werden. Es ist ja mein Hobby 😉

Tja und ich bin mit diesem Post genau ein paar Stunden zu spät. Es tut mir leid, ich dachte die Vorbestellung würde bis heute gehen.
Sooorrryyyy.
Aber vielleicht habt ihr in ein paar Wochen bei den Restmetern ja Glück, also falls euch die Traumstöffchen gefallen 😉
Es handelt sich nämlich um butterweichen Jersey der auch nach der Wäsche noch toll aussieht 🙂

Liebe Grüße, Andrea 

Schnitte: 
Hosenrock von Mamasliebchen 
Rüschenshirt Merry von Kullaloo

beides genäht in Gr. 110
Stoffe: Panel und

Jersey in Jeansoptik von Paul&Clara*

*gesponsertes Material 

Leave a Reply