Katzen Karneval

Katzen Karneval

Große Aufregung bei der Hummel.
Am Montag wurde in der Schule Karneval gefeiert.

Diese Aufregung hatte sie zuletzt am Heiligen Abend. Es war richtig schön, ihre Freude und Aufregung mit zu erleben.
Das erste Highlight in ihrem ersten Schuljahr.
Einfach ein bisschen kindliche Normalität .
Eben ohne Sorgen und schlechte Gedanken. Ohne Weltschmerz, eben Leben eben.

Ihr Wunsch war es, als Katze zu gehen.
Gesagt getan.
Und ich finde das Kostüm sehr niedlich.

Die Hose ist bereits eine lang getragene aus ihrem Schrank, die durch das Muster einfach gut gepasst hat und den Pullover habe ich vergangenes Wochenende noch eben genäht. Ganz in schwarz. Als er dann fertig war, war er mir doch zu schwarz und somit habe ich noch “ciao miau” drauf geplottet.
So richtig schön bunt. Ich finde, dadurch bekommt der Pullover einen ganz anderen Look, eben freundlicher.

Ich habe hier den Oversize Sweater von Lemel genäht und die Ärmel für Sweat gewählt. Ich habe nicht mehr in die Anleitung geguckt, aber bin mit den Ärmel ohne Bündchen weniger glücklich. Er ist einfach mega weit.
Somit habe ich ihn einfach ein bisschen umgekrempelt. Vielleicht nähe ich da doch noch ein Bündchen an, mal sehen.
Am Halsausschnitt ist er mir auch ein Müh zu weit/groß. Dort habe ich Strickbündchen verwendet, und extra knapper zugeschnitten.
Beides, also Stoff und Bündchen hatte ich bereits im Regal und somit bin ich meinem “Kauf Verbot” treu geblieben und habe für das Outfit tatsächlich nichts neu kaufen müssen.

Okay, theoretisch hätte ich den Tüll gekauft. Wollte ich auch 😉 Aber dann wurde mir dieser netterweise vom Buntspecht zur Verfügung gestellt. Danke dafür.

Den Katzenschwanz und die Ohren habe ich aber gekauft. Ganz ohne ging es dann leider nicht. Beides gab es als Set von Amazon. Der Katzenschwanz wird mit einer Sicherheitsnadel befestigt und durch dem Draht kann man ihn ein wenig in Form biegen. Gefällt mir so wirklich gut.
Ich habe ihn einfach am Gummiband vom Rock befestigt.

Den Rock habe ich ganz einfach gemacht. Habe mich vorher extra noch erkundigt ;-). Ich habe ein Gummiband zum Ring geschlossen und dann gaaaaanz viele Stoffbahnen an Tüll drum geknotet.
Jede Bahn ist 10 cm breit und ca. 50 cm lang. Somit bekam ich aus der Stoffbreite 3 Stoffstreifen. Und insgesamt habe ich 2m Tüll verbraucht.
Also mit Knoten meine ich diesen “doppelt legen und einmal um das Gummiband und durch die Schlaufe” ;-). Ich weiß gerade nicht, wie man es nennt.

Insgesamt war der Montag für die Hummel wohl der Beste Tag der Woche. Am liebsten wäre sie auch die anderen Tage als Katze zur Schule gegangen ;-).
Ich freue mich auf jedenfalls sehr, dass sie einen schönen Tag hatte und das ihr mein “Kostüm” so gut gefallen hat.

Liebe Grüße, Andrea

Schnitt:
Hose “Jeggings” von Klimperklein in Gr. 122
Basic Oversize Sweater von Lemel Design in Gr. 128
*
Rock wie beschrieben
Stoffe:
Hose: Denim Sweat von Stoffduo*
Pullover: Schwarzer Bio Sweat
Rock: Tüll in schwarz von Buntspecht
**
Zubehör:
Katzenschwanz + Ohren von Amazon*

Zum Merken

*Affiliate-Link/Bezugsquelle
**gesponsertes Material

Leave a Reply