Zahnlos – also so ein bisschen

Zahnlos – also so ein bisschen

Werbung

In zwei Tagen ist es soweit, die Hummel ist schon ganz gespannt. Endlich ist Weihnachten. Was für reine Vorweihnachtszeit dieses Jahr.
Passend zum Adventskalender ist am 1.12 sogar ihr dritter Wackelzahn ausgefallen. Seitdem steht gefühlt die Welt Kopf. Da gab es also nicht nur etwas Süßes aus dem Adventskalender-Säckchen, sondern auch eine Kleinigkeit von der Zahnfee.

Und schon sind wir beim Thema Geschenke ;-). Die Hummel ist ja so ein kleiner Fuchs. Sagt sie nicht, „guck mal Mama, da hat die Zahnfee sich das braune Papier und das Band.“.
Kleiner Fuchs. Somit war mir bewusst, ich muss alle Geschenke vor dem Lockdsown einpacken und das Papier verschwinden lassen. Somit fällt eine Verpackung aus wiederverwendbaren Stoffbeutel und Stoffe erst einmal flach würde ich sagen. Ich möchte ihr gerne so lang wie möglich den Glauben an den Weihnachtsmann bewahren. Ich finde die Zeit so, so magisch und kostbar, da sollte der Glaube daran so lang wie möglich erhalten bleiben.

Ich selbst bin noch nicht wirklich in Weihnachtsstimmung, was wohl daran liegt, dass es mir dafür einfach nicht kalt genug ist. Ich habe zur Zeit eh schnell Hitze 😅 und seit drei Wochen ca., lass ich das Rad fahren auch sein. Die Hummel ist zum Glück sehr verständnisvoll. Das war sie aber auch schon in der Schwangerschaft mit Hannes.

Und um meine nicht Weihnachtsstimmung zum Ausdruck zu bringen, habe ich ein blumiges Oberteil dabei.
Ja so richtig ist mir, noch nicht nach Weihnachten. Obwohl der Baum geschmückt im Wohnzimmer steht und wir Weihnachtslieder hören ist es irgendwie so gegen Null. Jedenfalls bei mir. Oder es ist wirklich die “Hitze”, die ich oben erwähnt hatte?!

Blumen und blauer Untergrund sind ja voll meins und zum Glück auch ihr Geschmack. Okay, nicht immer, aber zu 95% lass ich die Hummel bei den Stoffen und Schnittmuster entscheiden. Besser ist das mittlerweile. Ich bin ja wirklich schon sehr gespannt auf die Zeit, in der ich nicht mehr für sie Nähen darf. Ich hoffe das diese Zeit noch ganz lange Suff sich warten lässt, da es mir einfach so sehr gefällt. Vor allem irgendetwas mit Rüsche. Finde ich einfach so so niedlich.

Nun noch kurz zu den kurzen Haaren und der Zahnlücke 😅. Die Zahnlücke ist das Thema ich sag es euch. Sie ist so so stolz auf alle drei und die kurzen Haare hat sie sich auch selbst ausgesucht. Wir waren beim Friseur und sie durfte entscheiden. Quasi die Frisur, die einmal im Jahr geschnitten wird. Und wisst ihr was, ich mags.

So und nun wünsche ich euch einen schönen Abend.
Liebe Grüße, Andrea

Schnitte: Waterfall Raglan von Näh-Connection*
genäht in Gr. 6
Bikerleggings Biggi von FeeFee*

genäht in Gr. 116
Stoffe: Blumenjersey von Nähspinne**

Unijersey vom Stoffonkel

*Bezugsquelle/Affiliate Link
**gesponsertes Material

Leave a Reply