Missichenkleid

Missichenkleid

Werbung

Heute zeige ich euch direkt den zweiten Teil meiner Musselin, bzw. Double Gauze Ausbeute aus meinem Stoffgeschäft.
Geplant war ein Sommerding, geworden ist es ein Missichen Kleid.

Ja pläne ändern sich. Obwohl ich direkt passenden Kombistoff gekauft hatte, eben für eine Leggings oder so, zeigte mir Melissa ihren Schnitt und ich dachte mir, aus dem Stoff nähe ich das Kleid.
Ganz schön riskant, denn schließlich wusste ich nicht, ob es überhaupt passen würde, noch ob die Hummel es tragen würde.

Es ist, sehr schlicht. Aber irgendwie besonders. Eben so ein Stoff, so ein Design, welches ICH vernähen wollte. Die Hummel würde im Stoffgeschäft nämlich andere Stoffe kaufen 😉

Nachdem ich für ein Kleid deutlich mehr Stoff benötige als für ein Top, habe ich nach meinem Teil-Zuschnitt direkt noch einmal Stoff nach gekauft und habe Abends genäht.
Es hätte perfekt sein können, wenn ich nicht irgendwie etwas schief gehabt hätte 😉 Ne keine Ahnung, das Rückteil, soweit ich mich erinnere, war bei mir etwas länger. Es muss definitiv ein Zuschneidefehler meiner Seits vorliegen, denn die Schnittmusterteile passten perfekt.
Etwas korrigieren hier und da und fertig war, bzw. ist das gute Stück.

Ich bin ganz verliebt in dieses Kleid.
Mit der Kleidlänge könnte es etwas “trutschig” wirken, also tantig, aber irgendwie mag ich es genauso.
Im Schnitt gibt es verschiedene Nähmöglichkeiten. Ich habe mich für die Teilung auf der Brust entschieden und mit einer kurzen Knopfleiste auf dem Rücken. Ebenfalls habe ich nur eine Rüsche/Teilung verwendet.
Ich kann mir das Kleid auch sehr gut aus Jersey vorstellen – als wenn der Jersey etwas leichter ist. Ja, ich glaube das ist ganz schön.
Die Ärmel waren bei uns ein tick zu lang, somit habe ich sie einfach auf 3/4 hochgekrempelt. Ich mag es ja eh gerne, wenn ich die Ärmel krempeln kann ;-).

Ich freue mich sehr für Melissa, dass sie die Möglichkeit bekommen hat, ihren Schnitt für uns alle zu veröffentlichen und hoffe natürlich für euch, dass er ganz ganz bald online geht.

Mit diesem Kleidchen verabschiede ich mich auch schon wieder 🙂
Liebe Grüße, Andrea

Schnitt:
“Missichenkleid” von Missichen und Joume(coming soon)
Stoff:

Double Gauze “Sommerblümchen” von Der Buntspecht**

**gesponsertes Material

Leave a Reply