Cutie

Cutie

Werbung

Frohes Neues und Hallo ihr Lieben 

Ja ich finde, auch am sechsten Tag des Jahres darf man es noch sagen.
Das gehen sie nun wieder hin, die Tage.
Und eher wir uns versehen sind aus Tagen Wochen geworden und dann sind es auch schon wieder Monate.

Wir haben Weihnachten und Silvester recht schön verbracht. Eben anders, bewusster, freudiger und ja auch zwischendurch betrübter.
Auch wenn wir alle der Reihe nach mit einem Maden Darm Virus krank waren so haben wir dennoch schöne Tage gehabt. Behaupte ich jetzt jedenfalls.

Silvester haben wir hier bei uns mit unseren Freunden aus Berlin gefeiert. Ich sag nur Konfetti im Wohnzimmer — die Mädels hatten ihren Spaß.
Die Discokugel lief in Dauerschleife und noch heute finde ich überall Konfetti ;-).
Samstag hatte ich dann im neuen Jahr wieder meinen ersten Arbeitstag und unser Besuch ist wieder nach Hause gefahren.
Die gemeinsamen Tage gingen wieder viel zu schnell vorbei und wir freuen uns jetzt schon auf ein Wiedersehen. Es ist ja schon etwas schwierig mit unterschiedlichen Ferien bzw Schließtagen der Kindergärten – natürlich bedingt durch die unterschiedlichen Ferien unserer Bundesländer.

Die Mädels haben so so toll gespielt, sodass wir richtig “Freizeit” hatten. Daran merkt man übrigens, was so ein paar Monate Zeit ausmachen.
An den eigenen Kindern sieht man sie, die Zeit.
In Gestik, Mimik und im Charakter. Irgendwie überall. 

Einigen ist die neue Frisur der Hummel aufgefallen. Ja sie sind kurz, kürzer. Alle 6 Monate gehen wir zum Friseur und lassen unsere Haare kürzen. ;-).
Im Sommer waren sie bis zur Schulter und dieses Mal noch ein Tick kürzer. Und ich liebe es.
Der erste morgen nach dem Friseur Termin war quasi wie ein neues Kennenlernen mit meinem Kind, irgendwie so wie ein blind Date, so ungewohnt.
Ich selbst war nämlich nicht mit beim Friseur, ich musste arbeiten, somit hat mein Mann die Hummel begleitet. Ich war so positiv überrascht und konnte gar nicht aufhören sie anzusehen. Sie selbst sagt auch immer, dass sie jetzt eine schicke Frisur hat ;-). 

Somit werden euch jetzt hin und wieder Fotos mit kurzen und mit langen Haaren auf meinen Blog gezeigt. Bunt gemischt 😉

Ihr wisst ja, dass ich wohl einiges genäht habe, aber noch längst nicht alles gezeigt habe.
Dieses Kleid zum Beispiel ist schon einige Zeit lang fertig. Allerdings wollte ich noch eine Hose/Leggings dazu und dann hat es sich etwas in die Länge gezogen und das Ende vom Lied, die Hummel mochte nur ihre Kniestrümpfe dazu tragen.

Wieder einmal habe ich ein Schnitt von meiner Festplatte entstaubt. An sich gefällt es mir auch sehr, allerdings ziehen sich die Ärmel immer so hoch, sodass es dann dort zu kurz aussieht. 
Also hm. Vielleicht sollte ich beim nächsten mal doch lieber Bündchen annähen.  Und dann auf mal die Pulli Länge ausprobieren. Hm. Ich werde es sehen. Die Zeit wird es zeigen ;-).

Den Stoff für das Kleid habe ich übrigens von den Lieben von Stoffgalaxy zugeschickt bekommen.
Vor unserem Urlaub im November über Hannes Todestag kam der Traum hier an.
So so schön. Ihr kennt ja meine Schwäche für Tierstoffe. Und dieses zauberhafte Reh ist als Panel auf butterweichen Jersey erhältlich. Ihr habt es sicherlich schon längst gesehen oder? Wenn nicht, solltet ihr euch auf jedenfall die vielen Designbeispiele angucken.
Psst, der Stoff ist aktuell im Sale.

Liebe Grüße, Andrea

Schnitt: “Eve” von Laneli
genäht in Gr. 110
Stoff: “Cutie” von Stoffgalaxy**
Unijersey von Astrokatze

**gesponsertes Material

2 Comments

  • Heike
    7. Januar 2020 17:00

    Liebe Andrea.

    Ich wünsche dir auch noch ein frohes neues Jahr.
    Stoffe mit Tiermotiven sind auch bei uns noch immer mal wieder gefragt ( und dass obwohl meine Tochter schon in der vierten Klasse ist ).
    Schade, dass der Stoff nicht unser Farbschema passt, das Motiv ist wirklich zauberhaft.

    Herzliche Grüße Heike

    • FraeuleinAn
      25. Januar 2020 20:25

      Oh das gibt mir Hoffnung, dass die Hummel Tiermotive noch länger mögen kann.
      Schade, dass es farblich nicht zu euch passt.
      Liebe Grüße <3

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar zu FraeuleinAn Antworten abbrechen