Wanda

Wanda

In Kooperation mit Nähspinne | Werbung
Hallo ihr Lieben,
einige von euch hatten heute sicherlich auch einen Feiertag.
Für uns in Niedersaschen war es nahezu Premiere. Letztes Jahr war es quasi ein “Test” Feiertag und nun ist es wohl offiziell einer.

Ob Feiertag oder nicht, für mich war es ein Tag wie jeder andere.

Wobei vielleicht nicht ganz. Eher ein Tag wie Sonntag wenn mein Mann arbeiten muss.

Und heute kam mir der Tag zwar noch länger vor, aber er war wirklich gut muss ich sagen. Der Julijunge war sehr zufrieden und die Hummel geduldig und gut drauf. Sie genießt es glaube ich immer sehr, wenn der Julijunge schläft und sie komplette Premiumzeit hat. Wie sagt sie so schön “Mama haben wir jetzt wieder Mädelstag”. 😉

Tatsächlich haben wir hin und wieder Mädelstage. Also ohne die beiden Männer. Es ist toll und so wichtig. Ich kann bisher nämlich nicht sagen, dass die Hummel eifersüchtig ist – zum Glück.

Nun aber zum Genähten ;-).

Vor einigen Wochen habe ich der Hummel die erste Wanda genäht. Und ja, sie hätte ruhig schon in Gr. 110 genäht werden – sie ist doch ein Ticken zu eng und kurz wie ich finde – dabei ist es schon die Kleidlänge.
Die Fotos sind im goldenen Herbst aufgenommen – bei muckeligen 20°C +. Was für ein Herbst oder?
Nachdem die letzten Tage eher grau, nass und kalt waren, wurden wir zum Glück heute noch einmal mit Sonne belohnt. Für mich persönlich der Abschluss eines tollen Monats.
Was habe ich viel für die Hummel genäht, dabei ist der Julijunge der, der dringend Kleidung benötigt. Aber was soll ich sagen, mein Schrank ist voller Mädelsstoffe ;-).
Die Wanda an sich gefällt mir sehr gut und ich mag Raffungen/Teilungen. Diese hier finde ich durchaus perfekt gesetzt und über meine Raffung bin ich sehr stolz. Nicht oft habe ich sie so perfekt hinbekommen. Also Eigenlob und so ;-). Über die kleinen Dinge im Leben sollte man sich hin und wieder auch mal freuen 🙂
Die Raffung ist nicht zu niedrig, nicht zu hoch. Ich mag es. Die Ärmel habe ich auf 3/4 gesäumt und für die Fotos noch zweimal nach Außen umgeschlagen. Ich glaube 3/4 musste aufgrund von Stoffmangel sein 😉
Hach, ich finde die Farbe steht ihr sehr gut – wobei mir aktuell auch keine Farbe einfällt, die mir an der Großen missfällt.
Für alle die heute keinen Feiertag hatten, wünsche ich einen wunderbaren Feierabend 🙂 Und die auf Halloween stehen, fröhliches gruseln 😉
Liebe Grüße, Andrea 
Schnitt: Wanda von Schnittgeflüster*
Stoff: “Herbst Blätter” in lila von Nähspinne**
 

1 Comment

  • Ulrike Schäfer-Zimmermann
    1. November 2018 2:29

    Hej Andrea,
    das Kleidchen sieht wunderschön aus und die tolle farbe steht ihr wirklich gut :0) ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Leave a Reply