BeYouTiful

BeYouTiful

Werbung
Hallo ihr Lieben,
hach, was hat mich dieser niedliche Hoodie Kopfschmerzen bereitet – ja okay nur eine kleine Panikattake am Abend 😉
Pulli fertig. Plott fertig, eben alles fertig.
Ich: “Magst du den mal eben anprobieren?”
Kind: “mh mh”
Ich “Bitte, nur um zu gucken ob er passt.”
Kind: “Okay.”
Zack angezogen und dann die Ernüchterung, passt nicht. Der Kopf passte partout nicht durch’s Loch.
Miste. Ich also Kapuze wieder abgetrennt.
Ich “Magst du den Pulli noch einmal überziehen. Ich möchte nur gucken ob der Kopf durch passt.”
Kind “Okay. Passt! Kann ich den an lassen?”
Ich: Super, er passt, okay, dann muss ich das mit der Kapuze irgendwie ändern. Und nein, ich muss den noch fertig nähen.” 🙂
Ich zum Mann: “Ich brauche 5 Minuten okay?”
Also ging ich ins Nähzimmer, vergrößerte den Halsausschnitt minimal und legte die Kapuze weniger überlappend um den Halsausschnitt und ratterte erneut mit der Overlock alles zusammen.
Ich: “Magst du den noch einmal anprobieren?”
Mittlerweile war die Hummel dezent genervt und schon viel zu müde, weil gegen Abend. Sie zog ihn an und der Kopf passte durch. Perfekt.
Also zog ich ihr den wieder aus, wir wollten schließlich am Folgetag Fotos machen ;-).
Jap, fast alles darf erst nach dem fotografieren getragen werden.
Man mag mich für verrückt heißen, aber die genähten Sachen werden hier wirklich geliebt und somit viel getragen und frisch genäht sieht es dann doch am Besten aus.
Natürlich werden auch einige Teile eben nur so genäht. Ohne Kombi, ein Basic halt.
Aber gerade bei diesem schönen Stoff, möchte man es ja auch zeigen – zudem hatte ich das Glück, diesen Sweat nichtsahnend zugeschickt bekommen zu haben.
Nun zum Plott. Den habe ich von einem der Plotterbücher von Paul und Clara herunteladen können. Ich finde ihn toll und wollte schon immer einen bunten Stoff mit einem einfachen Plott individualisieren. Okay, die Idee ist nicht meine, aber ich liebe die Hoodies von der lieben Steffi von Amelie und Luise <3 Für mich die Hoodiequeen bei Kinderkleidung. Ich liebe ihren Stil und das genähte und bin immer etwas neidisch wenn ich ihre Fotos sehe. Einfach so still stehende Mädels 😉 Das kann ich leider nicht.
Bis Freitag klappte übrigens die Zähltechnik 😉
Ich:”Mäusschen, bleib mal kurz stehen und zähle bitte bis 5.”
Hat geklappt. Bis jetzt. Nun wird gesprungen bei jeder Zahl, am liebsten zu mir. Finde ich natürlich super 😉 (Ich hoffe ihr hört die Ironie dabei heraus.)
Nunja, und da war ja noch etwas mit der eigenen Meinung. Die Hummel trägt zur Zeit wirklich gerne Röcke. Blöd nur, wenn Frau, also ich, extra für den Hoodie einen schlichten dazu näht, sie aber gerne einen anderen tragen mag. Zum Glück kann ich sie oftmals umstimmen. Hier war dann halt der Wunsch die “ollen” Gumistiefel zu tragen – das obwohl es seit 3 Tagen trocken ist. Wisst Bescheid oder?
Meine Hummel ist eben ein Kind – und das darf sie sein, soll sie sogar. Schließlich soll sie Spaß haben. Ihr Spaß bietet mir den Platz das genähte für sie hier auf meinem Blog zu zeigen. Und da es mein Blog ist, wird es die Hummel nie im Profil geben und nie namentlich erwähnt werden – es ist ja schließlich mein Blog und bald, irgendwann, gibt es auch wieder mehr von mir zu sehen.
Hatte ich übrigens erzählt, dass ich aktuell ihre Haare flechten darf?

Gestern und heute bat sie mich um einen geflochtenen Zopf. Mein Herz geht auf sag ich euch 🙂

Ich wünsche euch einen wunderschönen Abend.
Liebe Grüße, Andrea
Schnitte: “Hoodie” aus dem Buch “Alles Jersey Hoodies for Kids”
von Petra Wünsche/pedilu*
Rock aus dem Buch “Nähen mit Jersey – kinderleicht
von Klimperklein*
beides genäht in Gr. 104
Stoffe: Frech Terry “Blütenschwung” in beere von Nähspinne**
Lovely Diamonds” über Glückpunkt
Verlinkt bei: Kiddikram
 
Der Stoff “Blütenschwung” wurde mir von Nähspinne zur Verfügung gestellt. Der Inhalt dieses Posts stammt ausschließlich von mir und gibt meine Meinung wieder.
Übrigens könnt ihr dort vom 01.10-07.10 mit dem Code “Herbst18” 7€ sparen.**

2 Comments

  • pedilu
    30. September 2018 18:47

    Liebe Andrea,
    Der Hoodie ist wirklich toll geworden!
    Blöd, dass es nicht auf Anhieb geklappt hat. Ich glaube, da mache ich mal ein Tutorial dazu, wie man die Kapuze bei Kopfproblemen bändigt. 😬
    Liebe Grüße! Petra

    • FraeuleinAn
      4. Oktober 2018 21:36

      Ach, so schlimm war es nicht. Perfekt wäre es aber gewesen, wenn es tatsächlich direkt geklappt hätte 😉

Leave a Reply