Stoffblume(n)

Ich hatte gerade noch einmal kreativen Tatendrang. 
Aber keine Lust irgendetwas aufwendiges zu machen mit zuschneiden und und und..
Somit habe ich eben schnell zwei niedliche Stoffblumen
vom super tollen Tante Ema Stoff “genäht”.

Die Blumen sind wirklich fix gemacht. 
Ich habe mir dafür eine Kreis Schablone angelegt mit einem Durchmesser von 8 cm. 

Den Kreis dann auf meinen Stoff übertragen (6x) und anschließend ausgeschnitten.

Nun den festen Zwirn auswählen und eine Nadel und los geht das 🙂 2x Falten und dann bisschen mit der Nadel rumhantieren und fertig ist die Blume! 

Ich habe nebenbei noch ein paar Fotos gemacht, die meine einzelnen Schritte zeigen..

Schablone mit 8cm Durchmesser


Kreise auf den Stoff übertragen


Ausschneiden. Ich habe 6 Kreise fertig gemacht.

Einmal halbieren..


Und das ganze dann noch einmal verkleinern.

Dann einmal knapp einstechen und dann an der runden offenen
 Seite 5-6 Stiche entlang machen

Alle Kreise genauso Falten und nacheinander “auffädeln”

Dann wieder in das erste Blütenblatt hineinnähen..


Und alles schön fest zusammen ziehen und fest verknoten.
So das sie die Blüten schön “wellen”.

Ich habe dann noch meinen super Kleber heraus gekramt
und einen Knopf in die Mitte geklebt.
Man kann den Knopf natürlich auch annähen 😉


Fertig !!

4 Comments

  • Susanne Boeker
    12. Juni 2013 7:21

    Die sind ja toll und die Anleitung sehr verständlich, danke!

    • Andrea M.
      12. Juni 2013 13:31

      Dankeschön 🙂

  • Räuberhummel
    14. Juli 2013 11:33

    Genau so etwas habe ich gesucht! Klasse!

  • Jasmin G.
    2. Februar 2014 17:46

    Tolle Anleitung.
    Wird auch gleich mal beim derzeitigen Projekt eingesetzt 🙂
    LG Jasmin

Leave a Reply