“Schlaf ein, Schlaf ein, ..”

“… du wirst schon gleich bei deinem Traum sein, ..”

Hach ja, als nähende Mutti schläft das Kind somit voll hübsch im bunten Schlafanzug – logisch oder?

Mein Mann meinte vor einigen Wochen, dass die Maus dringend neue Schlafanzüge bräuchte. Im Nebensatz sagte er aber auch gleich, dass ich nicht auf die Idee kommen solle, im Internet oder in den Geschäften vor Ort nach hübschen Schlafanzügen zu suchen. Auf die Idee, der Maus neue Schlafanzüge zu nähen, kam ich bilang nicht ;-).

Es ist ja auch sehr einfach, alles neu zu kaufen *g*.

Nachdem er meinen fragenden Blick gesehen hat, meinte er nur “Du hast so viele Stoffe, fang mal an die auch zu vernähen und nicht wieder neue zu kaufen..” Ähm ja. 
Wo er recht hat ;-).
Mein Blick fiel sofort auf den wunderschönen Stoff von Stoff & Liebe, den ich zum Geburtstag von Katrin geschenkt bekommen habe. Bislang hatte er es tatsächlich nicht ins Regal geschafft und rief förmlich “vernäh mich!”.
Das Schnittmuster passte von der Länge her nicht komplett auf den Stoff, somit habe ich mir für extra lange Bündchen an den Beinen entschieden – in der Hoffnung, dass die Maus bald mal wächst und das nicht nur in die Breite *g*.

Die extra langen Bündchen kommen bislang nicht zum Einsatz, aber wenn es soweit sein sollte, bin ich bereit. 
Nachdem dieser Schlafanzug so wunderbar sitzt, kann ich also noch ein oder zwei weitere nähen. Mir schwebt noch eine Version aus Sweat vor – gerade für die Nächste, die etwas kälter werden.
Ich möchte dazu gerne sagen, dass die Maus nicht in einem Schlafsack liegt, sondern zugedeckt wird. Okay, meistens liegt sie morgens dann auf ihrer Bettdecke, aber theoretisch liegt sie unter ihrer Bettdecke und wird schön warm gehalten.

Den Schlafanzug habe ich mit meinem Bandeinfasser “Single Fold” eingefasst. In den Kurven ist es mir leider nicht so gut gelungen, aber ich werde weiter und weiter üben :-),

Mensch, ganz schön viele ” habe ich in diesen Post verpackt. Ich wünsche euch nun aber erst einmal einen schönen Mittwoch!

Liebe Grüße, Andrea
Schnitt: “Babyanzug mit Knopfleiste” aus dem Buch
Nähen mit Jersey – kinderleicht!” von Pauline Dohmen/Klimperklein*
Stoff: “Pavo” von Stoff und Liebe*, Unijersey in mint*
weiteres Material: Jersey Druckknöpfe in pink über Snaply*

10 Comments

  • juli buntes
    2. November 2016 5:30

    Na, die Männer haben doch hervorragende Ideen. Stoffabbau angekurbelt, für neue Schlafanzüge (oder bisher einen) gesorgt… und der ist wirklich toll geworden! Das sieht in diesem Bett so gemütlich aus, da würde ich mich glatt dazu legen!
    Viele liebe Grüße
    Julia

    • FraeuleinAn
      2. November 2016 10:12

      Ja das Bett ist auch sehr bequem (durfte ich schon ein, zweimal testen) nur leider zu klein :-). Dankeschön 🙂

  • Katja von ♥ schoenstebastelzeit 
    2. November 2016 8:36

    Die Männer und ihre Ideen! Aber mit Stoffen ist das glaub wie mit Schuhen, die vermehren sich einfach unaufhaltsam und fühlen sich am wohlsten im Rudel! 😉

    Schöner Schlafi für die Zaubermaus! Die Abschlüsse sehen doch super aus! Ein dreifaches Hoch auf Deine Cover!

    Liebe Grüße,
    Katja

    • FraeuleinAn
      2. November 2016 10:12

      Hehe ja, oftmals macht meine Cover doch das, was ich gerne möchte 🙂

  • Molas
    2. November 2016 11:45

    So schöne Schlafanzüge kann man gar nicht kaufen, die muss man nähen. Der Stoff ist auch super.
    Lg Iris

  • Vera
    2. November 2016 14:06

    Wie süß, besonders das Bild, auf dem die Patschehändchen versuchen, den Knopf aufzukriegen. Putzig 🙂
    Ein sehr schöner Schlafanzug!
    Liebe Grüße,
    Vera

  • Nähkäschtle
    2. November 2016 16:23

    Toller Schlafanzug Und so schöne Bilder! LG Ingrid

  • FraeuleinAn
    2. November 2016 18:40

    Dankeschön ihr Lieben 🙂

  • Ulrike Schäfer-Zimmermann
    3. November 2016 0:02

    na, da hatte dein mann ja mal richtig den durchblick! der schlafanzug ist supertoll geworden, der stoff ist aber auch zu schön! da schla¨ft die kleine maus gleich viel besser :0)ganz LG aus dem kalten Dänemark Ulrike :0)

  • Petra
    11. November 2016 14:08

    Ein total süßer Schlafanzug, gefällt mir sehr.
    Der Schnitt steht auch schon auf meiner Nähliste, mal sehen wann mich meine Kleine zum Nähen kommen lässt 🙂
    LG Petra

Leave a Reply