Herbstpulli

Herbstpulli

In Kooperation mit Nähspinne | Werbung
Hallo ihr Lieben,
heute zeige ich euch einen neuen Hoodie für die Hummel.
Eigentlich ist es der Hoodie mit dem „Echtgrößensystem“. Eigentlich.
Nur blöd wenn man abends unbedingt zuschneiden möchte und die Hummel bereits schläft. Also wird geschätzt. Und naja einfach mal getestet.
Ich muss sagen, der Pulli sitzt ganz okay. Da er ja eigentlich eng geschnittener ist, wäre er hier zwar zu weit, aber die Hummel mag es.
Ich persönliche finde die Ärmel zu weit und eigentlich hätte der Pulli meiner Meinung nach ein tick enger und länger sein dürfen.
Oder aber es liegt mit am Material und Mix. Ich muss gestehen, es ist etwas bunt geworden.
Nennt man es bunt, wenn man zwei Unistoffe mit einem bunten Stoff kombiniert?
Wenn man sich die Stoffe genau anguckt erkennt man aber, dass der altrosa und der gelbe Ton einfach sehr gut zum bunten Vogeljersey passen – meiner Meinung nach natürlich ;-).

So ist also mein erster Zauberlehrling aus Jersey und Sweat entstanden.
Mein zweiter wird komplett aus Sweat genäht und ich hoffe vorher die Hummel ausmessen zu können 😉

Was mir am Schnitt besonders gefällt ist die Passe. Raglanschnitt ohne Raglanärmel halt eben nur eine Passe 🙂 Die lässt natürlich sehr zum tüddeln ein – auf Tüdelkram habe ich komplett verzichtet – es ist ja eh schon viel los.

Der Jersey ist aber auch zu schön und es ist so ein schönes Design. Kein Wunder das ich nahezu alle Farbstellungen vernäht habe – das heißt ich werde euch ein andern Mal noch mehr zeigen ;-).
Viel gibt es auch gar nicht zu erzählen somit habe ich „nur“ ein paar Fotos für euch.

Liebe Grüße, Andrea

Schnitt: Zauberlehrling von Zuckerwolkenfabrik*
genäht in Gr. 104
Stoffe: „Herbst Vogel“ in lila von Nähspinne**
alt rosa Sweat vom örtlichen Stoffgeschäft
Die Stoffe habe ich von Nähspinne zur Verfügung gestellt bekommen. Der Inhalt dieses Blogposts stammt ausschließlich von mir und gibt meine Meinung wieder.**

Leave a Reply